neuseelandbilder.com » Reisebericht Neuseeland: Turbulenzen, Christchurch – Sydney

Navigation überspringen

RucksackPraktisch

CampervanCampervan Tipps

Rund um Neuseeland

Feedback

Reisebericht Neuseeland

zurück zurückÜbersicht – weiter weiter

Do 23
Nov

Turbulentes Abenteuer auf dem Rückflug – es wird bumpy.

Die Wagenübergabe bei Maui verläuft schnell und problemlos. Um 18.45 Uhr geht unser Flieger. Die erste Etappe führt uns über 4 Stunden nach Sydney. Nach einer Stunde diese Luftlöcher. Ohne Ankündigung von Turbulenzen fliegen wir aus den Sitzen, sind im freien Fall, mehrmals hintereinander. Todesangst. Adrenalin. Schreien. Dreimal fällt das Flugzeug, fängt sich wieder. Ralph und ich klammern uns aneinander, denken, wir stürzen ab. Dann ist es wieder ruhig. Andy, der nette Kiwi neben uns, hatte niemanden zum Festhalten, ist auch ganz blass und hofft auf einen neuen Piloten. Von nun an zusammenreissen bis Sydney, am liebsten nicht mehr fliegen wollen und noch so einen weiten Weg vor uns.

Die nächsten 14 1/4 h Stunden Flug von Sydney nach Dubai sind anstrengend, immer wieder ruckt es und die Erinnerung an den Fall ist sofort präsent, die Handflächen feucht. Entspannen kann ich mich nicht mehr. Zum Glück ist der 6 1/2 Stunden Flug von Dubai nach Düsseldorf ganz ruhig, fast wie Fernsehen auf dem Sofa. Kaum zuhause, rufen uns Freunde an, ob wir Schalke gucken kommen. Noch sind wir aufgedreht und sagen zu. Kaum angekommen, erwischt mich eiskalt der Jetlag. Ich werde zugedeckt und erwache später wie aus einem Koma, alles ist noch ganz weit weg. Und Neuseeland jetzt auch wieder.

Ob ich mich wieder in den Flieger setze? Unbedingt. Für Neuseeland mach ich alles :-)

zurück zurückÜbersicht – weiter weiter

Hier sind wir!