neuseelandbilder.com » Reisebericht Neuseeland: Kaikoura, Kekerengu

Navigation überspringen

RucksackPraktisch

CampervanCampervan Tipps

Rund um Neuseeland

Feedback

Reisebericht Neuseeland

zurück zurückÜbersichtweiter weiter

Mi 08
Nov

Kaffee im Bett und Delphinflossen am Kekerengu Beach

Wir wachen auf am Strand von Kekerengu. Kaffee im Bett, die Türen des Campervan geöffnet, Blick auf den Südpazifischen Ozean vor Kaikoura. Weit draussen sehen wir schwarze Flossen, Delphine. Wie schon auf der Nordinsel werden wir auch hier ganz ohne Dolphin Watching von ihnen begrüßt :-)

Nach einem Strandspaziergang in die entgegengesetzte Richtung von gestern trinken wir im weiter oberhalb gelegenen Cafe einen Cappuccino und fahren dann weiter nach Kaikoura. Morgens war der Himmel noch bewölkt, inzwischen ist das Wetter herrlich. Auch die Strecke ist weiterhin wunderschön. Wir befinden uns immer noch auf dem State Highway 1. Die meiste Zeit geht es am Meer entlang, zwischen Strand und Straße verlaufen Eisenbahngleise. Weiter Richtung Kaikoura wird die Küste rauher, felsiger. Hier und da sitzen Robben auf den Steinen.

KaikouraKaikoura · mehr Kaikoura Bilder weiter

In Kaikoura steuern wir den Alpine Pacific Holiday Park an. Hier bekommen wir einen ebenen Rasen-Stellplatz mit Blick auf die noch schneebedeckten Berge. Die Facilities sind komfortabel. Ein Platz mit Strom kostet dafür auch gleich 30 $. Zuerst gehen wir zur Whale Watch Station an der Whaleway Station Rd und melden uns für morgen nachmittag zum Whalewatch an, danach in die Stadt. An der kleinen Einkaufsstraße kaufe ich mir ein ebenso praktisches wie stylisches Funktionsshirt aus neuseeländischer Merinowolle. Im Biergarten des Strawberry Tree Pub trinken wir ein Pint und kaufen anschließend in der Apotheke Kaikoura Crackers, um morgen nicht seekrank zu werden – wir haben da beide so unsere Probleme. «Safe and sure!» versichert uns der Apotheker. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen.

KaikouraCampingplatz in Kaikoura · mehr Kaikoura Bilder weiter

zurück zurückÜbersichtweiter weiter

Hier sind wir!