neuseelandbilder.com » Reisebericht Neuseeland: Doubtless Bay, Karikari Peninsula, Maitai Bay

Navigation überspringen

RucksackPraktisch

CampervanCampervan Tipps

Rund um Neuseeland

Feedback

Reisebericht Neuseeland

zurück zurückÜbersichtweiter weiter

Do 19
Okt

Ein schöner Campingplatz an der Maitai Bay auf der Karikari Peninsula

Aufwachen am Coopers Beach. Es ist wieder bewölkt. Den Strand, der heute früh bei Ebbe viel breiter ist als gestern, in beide Richtungen abgelaufen, fotografiert und Muscheln gesammelt. In den Bäumen ein Schwarm kleiner Silvereyes, am Strand Bar-tailed Godwits. Ralph hat sich in der Zeit mit einem hier beschäftigten Gärtner unterhalten, der «zufrieden ist und gut verdient». Er hat ihm von der Pracht der Christmas Trees vorgeschwärmt und erzählt, im Sommer, noch ein paar Wochen, werde es hier superheiss.

Coopers Beach Morgens am Coopers Beach · mehr Doubtless Bay Bilder weiter

Ich mag mich von diesem Ort kaum trennen, doch es geht weiter zur Matai Bay, einer Zwillingsbucht auf der Karikari Peninsula, die nördlich die Doubtless Bay begrenzt (SH10, dann Inland Rd). Direkt an der Bay liegt ein riesiger, grüner DOC Campingplatz . Man wirft die Fee von 8 $ pp einfach in einem Umschlag in einen Kasten an der Einfahrt und befestigt einen Zettel am Wagen – auf den DOC Campingplätzen gibt es meist kein Büro. Der Platz ist einfach, es gibt keinen Strom und kein warmes Wasser, was uns nichts ausmacht. Wir fühlen uns auf Anhieb wohl und parken auf einer saftigen Wiese, die von Sträuchern umgeben ist und auf der ausser uns nur noch ein riesiger Bedford Bus steht.

Sofort werden wir von einem Jungen auf einem Fahrrad begrüßt, der wissen möchte, ob wir Kinder dabei haben. Da wir keine vorweisen können, kommen wir in die Gunst, Harry's Geheimversteck und einige Kunststücke auf dem Fahrrad bewundern zu dürfen.

Karikari Peninsula – Maitai Bay Harry auf dem Campingplatz · mehr Karikari Peninsula Bilder weiter

Als nächstes wollen wir die Matai Bay erkunden, die die schönste auf Karikari sein soll, was wir nicht bezweifeln. Wieder weisser Pulversand, immer wieder und an allen Buchten Felsen und kleine Inselchen und Landzungen im Wasser – und dieses Licht hier, so intensiv! Wie das Wetter wechseln auch die Lichtverhältnisse ständig.

Das Abendlicht und der Sonnenuntergang sind fantastisch. Beim Fotografieren mache ich Bekanntschaft mit Ted, unserem Nachbarn aus dem Bedford Bus, und einer Frau aus Mönchengladbach, die seit 3 Monaten im Auto unterwegs und uns beneidet, weil wir schon Delphine gesehen haben. Ted ist ein schreibender, sehr humorvoller Freelancer, der mit seiner Frau Sally und dem Jungen Harry im Bus lebt, sie haben vor ein paar Jahren ihr Haus auf der Südinsel verkauft. Seitdem sind sie Moving People und vermissen nichts.

Karikari Peninsula – Maitai Bay Abendlicht an der Maitay Bay · mehr Karikari Peninsula Bilder weiter

In dieser Nacht genießen wir ein klares, leuchtendes Himmelszelt, eine Kuppel mit unbekannten Sternbildern.

zurück zurückÜbersichtweiter weiter

Hier sind wir!